Vortragsveranstaltung gegen das Vergessen

Di, 29.01.2019 | 19.00 Uhr

Vortrag

Vortrag: Ausgrenzung, Diskriminierung und Ermordung der Gelsenkirchener Sinti und Roma im deutschen Nationalsozialismus

Schalker Faninitiative e.V. mit Prof. Dr. Stefan Goch

Anlässlich des internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust am 27. Januar veranstaltet die Schalker Faninitiative e.V. eine Vortragsveranstaltung zur Verfolgung und Ermordung von Sinti und Roma aus Gelsenkirchen im Nationalsozialismus.

Der Sozialwissenschaftler und ehemalige Leiter des Instituts für Stadtgeschichte Gelsenkirchen Prof. Dr. Stefan Goch wird in einem Vortrag die Verfolgung der Gelsenkirchener Sinti und Roma im Nationalsozialismus nachzeichnen.

Eine Veranstaltung der Schalker Faninitiative in Kooperation mit dem Subversiv Gelsenkirchen

Diskussion, Politik, Vortrag