AUFTAKT – Subversiv Eröffnungsfestival

Sa, 27.10.2018 | 15.00 Uhr

Festival

Zwischen Auftakt und Auferstehung – das Subversiv kehrt zurück, mit altem Charakter und neuer Erscheinung!

Fast vier Jahre ist es her, dass sich in Ückendorf eine Lücke aufgetan hat. Am 29. November 2014 musste das Subversiv Gelsenkirchen das alte Lokal an der Bochumer Straße nach drei ereignisreichen Jahren aufgeben. Nicht ganz 100 Meter vom alten Laden entfernt beziehen wir am 27. Oktober 2018 endlich unser neues Lokal in der Bochumer Straße 138.

Was damals mit einem großen Knall ausklang, wird nun mit einem noch größeren Knall wieder eingeläutet. Zum Auftakt des neuen Lokals bieten wir euch eine Kostprobe der Veranstaltungen, die euch in Zukunft regelmäßig erwarten. Von Workshops, Ausstellungen, Vorträgen und Filmvorführungen über Live-Musik bis hin zur Party – Kunst, Politik und Kultur vereint in einem Raum.

════════════════════════════════════

12:00 bis 15:00 Uhr – Lasst eurer Kreativität freien Lauf

▶ Pimp your Bag – Textilworkshop (mit Leslie, Felix und Scarlet)
▶ Formwechsel – Upcycling-Workshop (mit Maik Rokitta / 1Null7 Das Zuhause)
▶ Jam-Session (mit Julian Rybarski und der Mädchenmusikakademie NRW)
_____________________________________________________________

15:30 bis 20:00 Uhr – Es wird inhaltlich

▶ Vortrag: Subversiv – gestern, heute und morgen (Marvin Neumann / 15:30 – 16:00 Uhr)
▶ Grußworte vom Oberbürgermeister (Frank Baranowski / 16:00 – 16:30 Uhr)
▶ Vortrag: Zwischen Fahne und Bengalo – Neonazis und türkische Faschisten im deutschen Fußball (Sören Kohlhuber – Journalist / 16:30 – 18:00 Uhr)
▶ Film & Diskussion: Deutsche Pop Zustände (Film von Dietmar Post & Lucía Palacios, Diskussion mit Paul M. Erzkamp / 18:00 – 20:00 Uhr)
_____________________________________________________________

17:00 bis 19:00 Uhr – Ein lockerer Wettbewerb verbindet

Was wäre das Subversiv ohne das legendäre Kickerturnier?
_____________________________________________________________

19:00 bis 22:00 Uhr – Unsere Bühne wird eingeweiht

▶ Performance
▶ Bluegasm
▶ The Torpedo Monkeys
_____________________________________________________________

Ab 22:00 Uhr – Wir schwingen das Tanzbein, und mit „wir“ seid ihr gemeint

Mainfloor im Exodos (mit Deko von Firlefanz Bande)

▶ Ænnigma (Schumacher Club Bochum)
https://m.soundcloud.com/aennigma

▶ APHE (Copy Cow Records)
https://m.soundcloud.com/affemitph

▶ RONJAH (Essen)
https://m.soundcloud.com/ronjahmusic

¸.•*¨*•♫♪¸¸.•*¨*•♫♪¸¸.•*¨*•♫♪¸¸

Popfloor im Subversiv

▶ Playlist
▶ Oh boy
▶ Ronny aus der Zone
_____________________________________________________________

Ganztägig – Es gibt was aufs Auge

Ausstellung (Kunstwerke von Marius Mikus und Annika Noé)
_____________________________________________________________

Ein Gaumenschmaus!

Der Tofuclub Recklinghausen sorgt von 14-20 Uhr für das leibliche Wohl.

════════════════════════════════════

Das Projekt „Auftakt – Subversiv Eröffnungsfestival“ wird finanziell gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und im Rahmen des Programms Kreativ.Quartiere Ruhr, einem Projekt der ecce – european centre for creative economy GmbH, durchgeführt.

════════════════════════════════════

Wir freuen uns auf den ersten von vielen Tagen voller Spaß und Spektakel mit euch!

No place for sexism, racism and homophobia – don‘t come in, we‘ll kick you out anyway!

AUFTAKT, Festival, Konzert, Kultur, Kunst, Musik, Party, Politik