ASAB Tresen – „Feminismus und Antisemitismus“

Mi, 19.02.2020 | 19.00 Uhr

Feminismus

Kira Rudolph: „Feminismus zwischen Antisemitismus und notwendiger Gesellschaftskritik“

Vortrag und Diskussion. Die Vorstellung einer jüdischen Weltverschwörung als Feind im feministischen Kampf zieht sich bis heute durch die Geschichte des Feminismus. Kira Rudolph zeigt mit ihrem Vortrag solche Ideen im Feminismus auf und fordert einen starken Feminismus, der Antisemitismus dort bekämpft, wo er auftritt.

Veranstaltungsort: Subversiv Gelsenkirchen
Einlass: 19 Uhr, Beginn 19:30

Eintritt frei! KüFA gegen Spende ♥

Feminismus